Halbzeit in Oberhausen

Halbzeit in der MediatorInnen-Ausbildung

Durchweg positive Resonanzen zogen die TeilnehmerInnen der Ausbildungsgruppe aus Oberhausen.

„Als Teilnehmerin der Ausbildung kann ich sagen, dass das Konzept und die Art des Unterrichts immer sehr kurzweilig und dennoch inhaltlich vollständig und sinnvoll sind. Auf Unsicherheiten innerhalb des Lernprozesses wird immer eingehend eingegangen. Monique’s Art ist stets freundlich, wohlwollend und humorvoll.“ (C. Wieser)

„Die Ausbildung zu Mediatoren ist kurzweilig, sehr gut strukturiert und durch die vielen Standorte kann man auch gut Versäumtes nachholen. Die TrainerInnen gehen individuell auf einen ein. Durch und durch ein sehr gutes Ausbildungskonzept.“ (V. Breuckmann)

„All meine Erwartungen wurden übertroffen! Ich habe viele Einblicke im Umgang mit Konflikten und den guten Gründen dahinter bekommen. Mein Verständnis ist enorm gewachsen und ich habe viele Methoden an die Hand bekommen, wie ich jetzt anders an Konfliktsituationen herangehen kann!“ (Zitat ohne Namensnennung)

 „Nach der 1. Hälfte unserer Ausbildung zum Mediator/zur Mediatorin gab es bereits einige erhellende Momente u.a. zu den Themen Konflikte & Kommunikation. Für mich kann ich sagen, dass die Ausbildung bereits jetzt sehr bereichernd ist. Nicht nur in beruflicher Hinsicht, sondern auch für mich persönlich.“            (S. Lempke)

Wir, die KoViAk Akademie für Konflikt- und Führungskompetenz, sagen DANKE und freuen uns auf viele, weitere Ausbildungs-Module. die unseren TeilnehmerInnen bei Ihrer Entwicklung in Führungs- und Konfliktsituationen weiterhelfen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.