Grundlagen der Visualisierung

So sehen glückliche TeilnehmerInnen und die Gewinner des diesjährigen Workshops aus.
Das Schriftbild verbessert und mit Farben, Formen und Dreidimensionalität experimentiert.

Die TeilnehmerInnen haben abgestimmt: hier sind die Gewinner :)

Auch Oberhausen freut sich über neue zertifizierte MediatorInnen

Von September 2018 bis zum gestrigen 7. Juli 2019 absolvierten die TeilnehmerInnen ihre anspruchsvolle Ausbildungszeit am Bert-Brecht-Haus.

Unsere AbsolventInnen: die neuen zertifizierten MediatorInnen 2019

Die AbsolventInnen dürfen sich nun nach erfolgreicher Prüfung als zertifizierte MediatorInnen bezeichnen, wie das Mediationsgesetz es vorschreibt. Damit sind sie berechtigt, Menschen in unterschiedlichen Bereichen zu unterstützen, interessen- und konsensorientierte Lösungen zu entwickeln. Egal, ob Streitigkeiten in der Familie, im Rahmen einer Regelung zur Unternehmensnachfolge oder auch Maßnahmen zur Klärung von Konflikten in Teams. In allen Bereichen sind die neuen Konfliktprofis professionell ausgebildet und führen sicher durch den Konflikt zur Lösung.

Die nächste Runde startet am 13. September 2019.
Es sind noch wenige Plätze frei.

Echte Konfliktprofis zertifiziert in Duisburg

Nach einem knappen Jahr konnten die Duisburger TeilnehmerInnen am 30. Juni 2019 ihre Zertifikate in Empfang nehmen.

Sicher war es eine anstrengende aber auch inspirierende Zeit, die man miteinander verbracht hat, und gemeinsam an den Anforderungen gewachsen ist. Zwar ist die Ausbildungszeit nun vorbei, doch planen die MediatorInnen nun weitere Aktivitäten für die Bürgerinnen und Bürger in Duisburg und Umgebung und geben damit vielfältige Hilfestellungen in schwierigen Situationen und zu befriedende Konflitksituationen.

Wir wünschen allen AbsolventInnen ein erfolgreiches Anwenden ihrer erworbenen Fähigkeiten und eine gute Zeit!

Die nächste Runde startet am 6. September 2019.
Es sind keine Plätze mehr frei.

Aus- & Weiterbildung

Ausbildung zum/r (zertifizierten) MediatorIn

Im Rahmen einer Ausbildung zum/r (zertifizierten) MediatorIn erlernen Sie in einem Zeitraum von ca. 10 Monaten alle notwendigen theoretischen und praktischen Inhalte für die herausfordernde Tätigkeit als MediatorIn.

Weitere Informationen »

Weiterbildung für MediatorInnen

Zur weiteren Professionalisierung und Inspiration haben wir für ausgebildete MediatorInnen in regelmäßigen Abständen interessante Weiterbildungen in unserem Repertoire.

Weitere Informationen »

Einzel-Supervision

Die Supervision dient der Reflektion des Erlebens und Handelns in unterschiedlichen Zusammenhängen. In der Mediation dient die regelmäßige Supervision der Verbesserung und Entwicklung des eigenen Handlungsrepertoires.

Weitere Informationen »

Softskills für Führungskräfte

oder auch unser “Leading-License” unterstützt Sie als (zukünftige) Führungskraft mit einer umfangreichen Themenvielfalt, um für einen verantwortungsvollen Führungsalltag gut gewappnet zu sein.

Weitere Informationen »

Ganzheitliches Verkaufstraining

Die Maßnahme „Weiterbildung im ganzheitlichen Verkaufstraining“ (GHT) beinhaltet alle Facetten zur Person des Verkäufers, rund um den Verkaufsvorgang und beleuchtet bzw. reflektiert diesen, um einen selbstsicheren, gestärkten und neuen Auftritt zu erzielen und den Verkaufserfolg sicherzustellen.

Weitere Informationen »

Die Akademie

Es liegt in der Natur des Menschen, seine Umwelt zu erforschen, Zusammenhänge zu erkennen und sich das Wissen anzueignen.

Konfliktursachen und Wege, diese Konflikte zu lösen, sind Aspekte des Themenfeldes der Mediation und des Konfliktmanagements, worauf die KoViAk Akademie sich spezialisiert hat.

Um Konflikte zu vermeiden, stehen ebenso eine Vielzahl Themen für die Erleichterung des verantwortlichen Führungsalltags in unserem Programm.

 

Unser Name ist Programm:

“Ko” wie kooperativ!

Wir kooperieren häufig mit den kommunalen Volkshochschulen und  verwirklichen einen Nutzen auf allen drei Seiten:
Die Volkshochschulen kommen ihrem Auftrag nach, der Bevölkerung qualifizierende, professionelle und bezahlbare Angebote zu machen. Wir profitieren von gut ausgestatteten Seminarräumen und einem eigenständigen Marketing, Administration, Anmeldung etc. durch die Volkshochschulen und TeilnehmerInnen erhalten die Ausbildung zu einem vergleichsweise günstigen Preis.

“Vi” wie visionär!

Konflikte liegen in der Natur der Sache: überall da, wo Menschen mit ihren unterschiedlichen Interessen unterwegs sind, kann es zu Konflikten kommen. Mediationskompetenz ist jedoch ein sicheres Mittel, um Konflikte möglichst zu vermeiden oder zumindest größtenteils aus eigener Kraft lösen zu können.
Unsere Devise lautet: je mehr Menschen Mediationskompetenz erlernen, desto friedlicher wird unser Leben!

“Ak” wie akratisch!

In einer Akratie ist die Gesellschaft von wirtschaftlicher Ausbeutung befreit.  Das ist der Grund für unsere Preisgestaltung, die alle Seiten gleichermaßen berücksichtigt und auch eine professionelle Weiterbildung bezahlbar macht.